#5 Fragen an Alexa Bachmann von Goldstueck Fotografie

Wie bin ich zur Fotografie gekommen ?

Fotografieren ist eine große Leidenschaft von mir. Ich habe schon immer gerne Menschen fotografiert. Andere Bereiche wie Landschaften, Architektur, Tiere oder Streetfotografie kommen mir auch so manches mal vor die Linse, meine Leidenschaft ist aber die Peoplefotografie. Ich lerne gerne praktisch und autodidaktisch und so habe ich mich, nach der Geburt meines kleinen Sohnes, ernsthaft mit der Fotografie auseinander gesetzt. Angefangen von den Frage: welche Bereiche machen mir Spaß über welches Equipment brauche ich und  passt zu mir, über Social Media / Online Marketing und alles was zur Selbständigkeit dazu gehört.

Warum Peoplefotografie ?

Ich bin da romantisch! Ich glaube an den Menschen, ich finde Menschen toll und einige davon liebe ich sogar sehr!

 

Menschen sind interessant und schön. Ich sehe dass ich in meinen Kunden etwas bewegen kann. Dies ist ein großes Privileg. Ohne dass wir uns eigentlich sehr nahe stehen, kann ich meinen Kunden eine große Freude bereiten. Meine Arbeit lebt von Emotionen und Freundschaft. Ich bin sehr emotional und alles was ich denke oder mache geht erst einmal durch einen „Emotionsfilter“. Meine Bilder bestehen aus ehrlichen Momenten, Gefühlen oder Gedanken. Sie leben von Freundschaft, ein bisschen zu mir aber vor allem zu sich selbst. Aus eigener Erfahrung kenne ich Selbstzweifel und Unsicherheit und weiß sehr gut wie schwierig es sein kann, sich in der eigene Haut wohl zu fühlen. Das gute Gefühl und die Freundschaft zu sich selbst entsteht sehr langsam und baut sich während eines Shootings auf. UND dann ist sie auf ein mal da!

Der Grund, jeder sieht schön aus auf einem gut geschossenem Foto. Es kommt ein bisschen auf Geduld und Zeit an, Licht, Winkel, Motivation, Offenheit und ein bisschen Vertrauen und Freundschaft zum Fotografen und zu sich selbst. Dies ist mein Rezept!

Welche Ausbildung habe ich absolviert ?

2010 beendete ich mein Studium mit einem Bachelor of Laws. Im Anschluss entschied ich mich für eine Ausbildung zur Logistikkauffrau. Somit habe ich kaufmännisch und betriebswirtschaftlich einiges hinter mir. Ich habe keine Ausbildung als Fotografin gemacht, darf mich jedoch Fotografin nennen, da es sich bei dieser Berufsbezeichnung um eine freie Berufsbezeichnung handelt. Eine zulassungsfreies Handwerk. Mein Kenntnisse erarbeite ich mir durch eigene Recherche, Workshops und Veranstaltungen. UND natürlich durch das Fotografieren!

 

Welche Kunden sind mir am Liebsten ?

 Absolut jeder der bereit ist sich zu öffnen, der motiviert ist und mir vertrauen möchte.

 

Welche Ziele habe ich mir für 2018 gesetzt?

 Gute Frage, da gibt es einiges... Ich habe mir vorgenommen eine Hochzeitsmesse als Dienstleister zu besuchen und mich noch intensiver mit dem Thema Online Marketing zu beschäftigen. Als Inspiration möchte ich einige Workshops von tollen Fotografen besuchen.

 

 

Habt Ihr weitere Fragen an mich? Schreibt mir gerne eine Email!

Herzliche Grüße


Goldstück Fotografie - Alexa Bachmann

Lebendige und einzigartige Fotografie in Heidelberg und Umgebung

Tel: (0049) 0176-78890621

Mail: alexa.bachmann84@gmail.com

 

 

Facebook: @AlexaGoldstueck

Instagram: goldstueckfotografie_alexa


**Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue EU Richtlinie zum Datenschutz.**

Deshalb möchten ich mich natürlich bzgl. Eurer Daten und Fotos absichern und Euch über Eure Möglichkeiten informieren.  Ich euch, um eine persönliche Nachricht, wenn ich Eure Daten betreffend Fotos und evtl. sonstiger Angaben und alles was in irgendeiner Form mit Euren Daten zusammenhängt auf dieser Seite nicht mehr speichern darf.

Wenn ich etwas poste, wie z.B. ein Foto auf dem ich mit Euch zusammenarbeite/ gearbeitet habe, so wird dies automatisch hier gespeichert. Die Daten werden auch auf Picdrop und Instagram und meinen Festplatten gespeichert.

Die DATENSCHUTZRICHTLINIE (DSGVO) besagt, dass ihr nicht namentlich genannt und markiert werden dürft, wenn ihr nicht euer Einverständnis dafür abgegeben habt.

JEDER der mit mir zusammen arbeitet oder mich beauftragt, gibt somit sein Einverständnis, dass er/sie auf meiner Homepage, Instagram Profil, Facebook Profil, Picdrop und meinen Festplatten...
- ... namentlich genannt werden darf und stimmt einer Veröffentlichung seiner Bilder zu.
Im Falle einer Veröffentlichung werde ich Euch nochmals separat informieren und um eine Erlaubnis bitten. Hier gilt ebenfalls, liegt ein expliziter schriftlicher Widerspruch Eurerseits nicht vor, so setzte ich Eure Zustimmung voraus.

Solltet ihr mit der Speicherung und Nutzung Eurer Daten n i c h t einverstanden sein, so bitte ich um eine Benachrichtigung.

Wer mit mir über Email kommuniziert, sollte ebenfalls wissen, dass seine Daten auf dieser Seite sowie auf Gmail gespeichert werden. Bist Du NICHT damit einverstanden, so bitte ich Dich diese Art der Kommunikation zu unterlassen.

Die Datenschutz Grundverordnung (DSGVO), die am 25.Mai 2018 in Kraft tritt, sorgt für eine einheitliche Datenschutz Verordnung die in der gesamten Europäischen Union. Sie findet unabhängig vom Sitz für alle Unternehmen Anwendung, die die persönlichen Daten von natürlichen Personen aus der EU verarbeiten. Der Begriff "Verarbeitung" ist sehr weit gefasst und bezieht sich auf alle mit Personen bezogenen Daten verbundenen Aspekte, wie beispielsweise den Umgang und die Verwaltung von Daten in einem Unternehmen, einschließlich Sammlung, Speicherung, Nutzung und Vernichtung dieser Daten.